Bürgerinitiative Flugplatz Rattelsdorf

Karikatur: Christiane Pfohlmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BI Sprecher Moncken übergibt die Spenden an den KiGa


28.07.07 - Neubaupläne für Rattelsdorf und Kaltenbrunn werden aufgegeben - Viel Lob für die Arbeit der BI - In Coburg noch alles offen!

Marienmarterl in der Rattelsdorfer Flur

Die Mobilisierung und Aufklärung der Bürger, aber auch der Politiker durch die BI's aus Coburg, Kaltenbrunn, Zapfendorf und Rattelsdorf hat nun Wirkung gezeigt. Offensichtlich wurde der öffentliche Druck in Wahlkampfzeiten zu groß und somit musste Landrat Denzler wohl oder übel einlenken und die Neubaupläne erstmal in der Schublade verschwinden lassen!

Ist es damit - zumindest für Rattelsdorf und Kaltenbrunn - endgültig ausgestanden, oder nur auf die Zeit nach der Wahl verschoben? Wir sollten weiterhin wachsam sein und unsere Unterstützung und Solidarität in der Zwischenzeit verstärkt den Coburgern widmen.

Die Bürgerinitiative Zukunft-Rattelsdorf hat viele Glückwünsche von Bürgern, vom Bund Naturschutz, aber auch von Politikern, wie z. B. Frau Barbara Müllich von den Grünen oder von der SPD Frau Christa Steiger, Dagmar Raab, Renate Neubecker, Reinhard Schmid usw. erhalten. Bedanken wollen wir uns ausdrücklich auch bei unserem Bürgermeister Bruno Kellner, der uns in den letzten Wochen sehr zum Wohl seiner Gemeinde unterstützt hat. Wir danken natürlich allen für ihre Unterstützung und fordern gleichzeitig Wachsamkeit, damit der Kampf nach den Wahlen nicht wieder von vorne los geht. mehr..